Die Handsender für Chamberlain Antriebe

chamberlainChamberlain ist eine der weltweit bekanntesten Marken im Bereich der Heimautomatisierung. Die Marke wurde in den 60er Jahren gegründet und bietet heute eine breite Palette von Fernbedienungen und Antrieben für Garagentore, Tor-und Fensterläden sowohl für Privatpersonen und Gewerbe. Chamberlain ist spezialisiert auf die Herstellung von Antrieben zum Öffnen von Wohn- und Industrie Türen.

Die Handsender für Chamberlain

Die Chamberlain-Fernbedienungen sind für ihre Robustheit bekannt. Sie sind einfach zu bedienen und zeichnen sich durch ihre traditionelle Form aus. Die Handsender gibt es in drei Farben: schwarz, dunkelblau und grau. Der TX4UNI Handsender ist ein neues Sendermodell von Chamberlain. Er arbeitet mit einer Frequenz von 433,92 MHz und ist mit Garagentoren, der Liftmaster Chamberlain- Gruppe kompatibel.

Damit der Chamberlain Handsender mit dem Empfänger des Antriebs kompatibel ist, achten Sie auf die Funkfrequenz, die Farbe des Senders, die Anzahl der Tasten und den Programmiermodus. Wenn Sie nicht in der Lage sind Ihr Modell zu identifizieren, zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns um Rat zu bekommen.

Wie werden die Sender Programmiert?

Der Handsender Chamberlain 84335EML ist auch angepasst um MOTORLIFT 500, 700, 750, 850 und 260 HC zu bedienen. Sie können ihn auch für die Antriebe POWERDRIVE GPD61, GPD60, GPD65, GPD70, GPD80, TPD10 und TPD500 erwerben. Dieser Chamberlain Sender kommt mit einer Batterie und Programmieranweisungen. Es funktioniert mit 433,92 MHz und muss direkt am Empfänger des Antriebs eingelernt werden und er hat zwei Tasten.

Die Programmierung eines Chamberlain Handsender kann selbst in wenigen Sekunden durchgeführt werden. Um den Sender Chamberlain 84335EML zu programmieren, öffnen Sie zunächst die Empfänger-Box und drücken Sie dort die Programmiertaste. Loslassen, wenn die LED leuchtet. Dann drücken Sie eine Taste auf Ihrem neuen Handsender und lassen diese wieder los. Die LED erlischt nach 10 Sekunden.

 

Non classé Tags :